Kreative Talente: Begabtenkurs 2018

"Auch dieses Frühjahr fand die traditionelle Begabtenförderung der Carl-Friedrich-Hansen-Stiftung in den Räumlichkeiten der Maler- und Lackierer-Innung Hamburg statt.  Acht Auszubildende waren zum sogenannten Begabtenkurs eingeladen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer erstellten unter der Leitung von Dozent Axel Remke ein Paravent mit ägyptischen Tiermotiven aus dem 11. Jahrhundert sowie mit Prägungen von Schlangen- und Alligatorhaut her.

Bei der Herstellung dieses Gemeinschaftsprojektes kamen moderne Handwerkstechniken, wie z.B. dem bildnerischen Gestalten mit Eisenoxidationen, Grünspan und Reliefprägungen in mineralischen Untergründen zur Anwendung. Weiter wurde den Teilnehmerinnen und Teilnehmern die Kunst der Patinierung sowie die konkrete Benutzung von selbst hergestellten Negativschablonen vermittelt.
Zum Ende des Kurses, als alle Maskierungen entfernt und das Gemeinschaftswerk sichtbar wurde, waren alle Beteiligten zu Recht stolz auf die (Kunst-) Werke.“

Quelle: Maler- und Lackierer-Innung Hamburg, Infodienst 2/18